KalendarX

APR

Events to do with the body, gender and sexuality in Basel

nackt! Die Kunst der Blösse
Oct
26
to Apr 28

nackt! Die Kunst der Blösse

  • Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig (map)
  • Google Calendar ICS

D:

Die Debatten um Feminismus, Gender Studies und zuletzt #MeToo führen dazu, dass vermehrt auch nackte Körper in der Kunst hinterfragt werden. Dabei ist der Akt als universelles Bildthema tief in der Kunstgeschichte verankert.

E:

With the debates surrounding feminism, gender studies, and, more recently, #MeToo, questions are increasingly being raised about the artistic representation of naked bodies. Yet the nude figure is a universal visual theme, deeply rooted in the history of art.

View Event →
Wong Ping - Golden Shower
Jan
18
to May 5

Wong Ping - Golden Shower

Wong Ping: Golden Shower, Artforum (01/2019)
»Sex is the language, not the message of my work«, Diaphanes (11/2018)
Hard Candy, Mousse Magazine 65 (11/2018)
Interview mit Wong Ping, artforum (08/2018)
Animated Contradictions: Interview with Wong Ping, ArtAsiaPacific (05/2018)
Beyond the Pleasure Principle, Art Papers (01/2018)

View Event →
EIN KÄFIG VOLLER NARREN (La Cage aux Folles) Musical von Jerry Herman und Harvey Fierstein
Apr
9
to May 29

EIN KÄFIG VOLLER NARREN (La Cage aux Folles) Musical von Jerry Herman und Harvey Fierstein

Musik und Gesangstexte von Jerry Herman. Buch von Harvey Fierstein nach dem Stück «La cage aux folles» von Jean Poiret. Deutsch von Erika Gesell und Christian Severin. In deutscher Sprache mit englischen Übertiteln. Altersempfehlung: Ab 10 Jahren.

Albin ist als Zaza der Star des Nachtklubs «La Cage Aux Folles».Dessen Besitzer Georges ist seit mehr als zwanzig Jahren sein Lebensgefährte, und das Leben in dieser bunt flirrenden Welt könnte so unbeschwert sein, wenn Albin nicht spüren würde, dass die Zeit auch an ihm nicht spurlos vorüberzieht. Jetzt will auch noch der einzige Sohn, Georges’ Spross aus einer kurzen Affäre, heiraten, und zwar ausgerechnet die Tochter des Vorsitzenden der «Partei für Tradition, Familie und Moral». Georges und Albin versuchen, in den sauren Apfel zu beissen und für ihren Sohn ihr eigenes Leben, ihre Identität, ihre Liebe zu verleugnen. Dass das nicht gut gehen kann, ist absehbar.

Turbulent geht es zu in dieser Musicalkomödie – deren Vorläufer u. a. die bekannte italienisch französische Filmkomödie aus dem Jahr 1978 ist, die neben all dem Glamour, Travestienummern, Humor und unvergesslichen Songs auch die Fragen nach dem wahren Kern einer Familie, dem Älterwerden, nach Intoleranz stellt und dazu auffordert, «über den Tellerrand hinauszuschauen». Mit grosser Liebe zum Genre Musical und dem notwendigen bissigen Blick erzählt der junge Regisseur Martin G. Berger diese Geschichte mit den beiden bekannten Schweizer Schauspielern Roland Koch und Stefan Kurt in den Hauptrollen.

View Event →
 Smuk - belle&elle
Apr
24
5:30 PM17:30

Smuk - belle&elle

Im Januar 2019 beginnt die Veranstaltungsreihe «belle&elle» in der Kleinbasler Bar «Smuk». Immer am letzten Mittwoch im Monat bietet sich die Gelegenheit, einen gemütlichen Abend zu verbringen und andere Frauen kennen zu lernen. Zum ersten Mal findet «belle&elle» statt am:

Mittwoch, 30. Januar 2019 ab 17.30 Uhr

Wir freuen uns, dich kennen zu lernen.

Das «belle&elle» Team

View Event →
"Vinegar Tom"
Apr
26
to Apr 30

"Vinegar Tom"

The Gay Beggars' spring 2019 play is coming up!

"Vinegar Tom" by Caryl Churchill (1976) is a play that examines the oppression of women through the lens of 17th century witchcraft trials. A play about witches with no witches in it, Vinegar Tom focuses on themes of power and gender relationships, and critiques society both past and present for the injustices wrought upon women.

Vinegar Tom plays April 26, 27, 29, 30 and May 4, 5, 7, 10, 11 in the theatre cellar of the English Seminar, Nadelberg 6.

Shows start at 8pm, except for Sunday May 5th, which starts at 6pm.

View Event →

Harder #2
Apr
20
to Apr 21

Harder #2

Harder Basel is super exited to have Mike Farris in town, very well known from The Psychedelic Theatre and Kitkat Club Berlin. Party animal Bunny from Harder Bukarest, VINC and last but not least our beloved member of Harder collective Djane Pelin-Vedis will line-up the mainfloor with the finest selection of techno music. It's gonna be hard forward. You better fasten your harness properly.

In the garden of love we'll welcome local techno pioneer Herzschwester. Together with Marcos Del Sol and Toy-o she will tune in on Anthrazitharder floor and (soundwise) the cruising area gallery.

Your age, gender, sex or fetish are not important and the unconformity of the crowd is celebrated. Harder is a space where your desires become reality.

View Event →
Referat & Diskussion: Frauenkampf ist Klassenkampf
Apr
16
7:00 PM19:00

Referat & Diskussion: Frauenkampf ist Klassenkampf

  • Seminarraum 106, Kollegienhaus Uni Basel (map)
  • Google Calendar ICS

Nach Jahrzehnten der Ruhe treten Frauen wieder auf die politische Bühne und fordern in weltweiten Bewegungen ihr Recht auf Selbstbestimmung ein. Diese Bewegung ist kein Zufall: Seit über 20 Jahren ist das Kapital in der Offensive. Sozialleistungen werden überall angegriffen – mit heftigen Auswirkungen gera- de für Frauen.

Anlässlich des Frauenstreiks am 14. Juni diskutieren wir: Woher kommt die Unterdrückung der Frauen? Welches Programm braucht die Bewegung, um die Selbstbestimmung der Frauen auf allen Ebenen zu erkämpfen?

View Event →
Odette's Bingo meets ZischBar Spezial
Apr
16
to Apr 17

Odette's Bingo meets ZischBar Spezial

Werte Gäste

Am Dienstag, 16. April 2019 führen wir wiederum ein Gay Bingo meets ZischBar Spezial durch.

Mit frechen Sprüchen im Gepäck, führt Odette Hella Grand, assistiert von Mauve de Mirabelle, durch die Spielrunden. Versuche auch du dein Glück und sahne einer der zahlreichen Preise ab.

Der Erlös der verkauften Bingo Karten wird in dieser Runde an die "Friends of Dorothy" (motivierte junge Männer, welche im Auftrag der Aidshilfe beider Basel im Bereich MSM Präventions-, Aufklärungs- und Marketing Arbeiten leisten) fliessen.

Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend.

View Event →
Frauen*streik-Soliparty
Apr
12
to Apr 13

Frauen*streik-Soliparty

Keine Revolution, ohne Befreiung der Frauen*
Keine Befreiung der Frauen*, ohne Revolution!
Das Hirschi freut sich am 12. April seine Kellertür um 22:00 zur Unterstützung des Frauen*streik am 14.Juni öffnen zu können.
Lasst uns zusammen zu gunsten dieses historischen Ereignises feiern!
Ganz nach dem Motto:
If I can't dance, it's not my revolution! ( Emma Goldman)
fordern wir euch auf, zahlreich zu erschein und die Streikkasse zu füllen!
Musik gibts vom DJane-Trio: " juan + blerim + kerim. Anti-Disco musik zum tanzen einmal durch die welt."
All gender and sexualities welcome.
Smash Patriarchy, destroy Capitalism!

View Event →
AvantGarde Get Together | Flowers & Ropes
Apr
12
7:00 PM19:00

AvantGarde Get Together | Flowers & Ropes

Liebe Freunde, liebe Community,

am Freitag, den 12.04.2019 finden wir uns wieder in unseren schönen Räumlichkeiten des Atelier Basel zusammen. 
Wir laden neuerlich zum Get Together ein, bei dem Ihr Euch gern unter anderem über das Thema Sexualität, das Freude bereitet, austauschen könnt. 

Wir beginnen den Abend um 19Uhr wieder mit einem gemeinsamen Essen in entspannter Atmosphäre. 

Es wird auch wieder eine kleine, aber sehr feine Darbietung von zwei befreundeten Künstlern geben. 

View Event →
It’s The Real Thing - Basler Dokumentartage
Apr
10
to Apr 14

It’s The Real Thing - Basler Dokumentartage

„It’s The Real Thing - Basler Dokumentartage“ ist zurück! Das Festival für dokumentarische und propagandistische Künste beleuchtet seit sechs Jahren die Art und Weise, wie wir Realitäten darstellen - sei es in den Medien, in der Wissenschaft, in gemeinsamen Gesprächen, in der Werbung oder in der Politik.
In der vierten Ausgabe setzt „It’s The Real Thing“ diese Untersuchung fort und richtet den Blick auf jenen Rohstoff, der sich im Zentrum jeder Realität und ihrer Abbildungen befindet: den menschlichen Körper. 

View Event →
RBG
Apr
9
to Apr 17

RBG

Ruth Bader Ginsburg hat die Welt der amerikanischen Frauen verändert. Die heute 85-jährige Richterin stellte ihr Lebenswerk in den Dienst der Gleichberechtigung und derjenigen, die bereit sind, dafür zu kämpfen. 1993 wurde sie als zweite Frau an den Supreme Court der USA berufen und hält dort eisern die Stellung. Die beiden Regisseurinnen Betsy West und Julie Cohen zeigen in RBG - EIN LEBEN FÜR DIE GERECHTIGKEIT den aussergewöhnlichen Aufstieg der stillen, aber unnachgiebigen Kämpferin.

View Event →
Pizzas of Inequality – Gender Disbalance as Edible Statistics
Apr
6
1:00 PM13:00

Pizzas of Inequality – Gender Disbalance as Edible Statistics

(EN)
with common-interest – Corinne Gisel and Nina Paim
16 Mar 2019, 13—19h, (Unternehmen Mitte)
Participation is free of charge.
Please sign up until 9 Mar 2019 via E-Mail: depatriarchisedesign@gmail.com

This hands-on workshop is aimed at exposing gender inequalities within graphic design through edible statistics. After a “food for thought” introduction – in which we will sprinkle and stir ideas about infographics, pizza, and politics – we will team up to analyze the gender (dis)balance of recent and current graphic design conferences, exhibitions, and associations. Working in groups, we will turn our statistical findings into pie charts, which will take the form of real-life edible pizzas. The workshop will be concluded with a public dinner, engaging the audience in a reflection on gender disparities through an embodied and communal experience.

View Event →
Frauen* erzählen
Apr
5
7:30 PM19:30

Frauen* erzählen

  • Amerbachstrasse 55a 4057 Basel Switzerland (map)
  • Google Calendar ICS

Schwesterchen, komm streik mit mir... Gleiche Rechte fordern wir!

Wie war das so, am Frauen*streiktag 1991 in Basel? Kommt, hört und erzählt!

Frauen von 1991 berichten über ihre Streikerfahrung.
Podium und gemeinsamer Austausch mit dem Publikum.
Ort: Amerbachstrasse 55a, Basel
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00
mit Kollekte und Apéro

View Event →
Women in Space – Symposium
Apr
4
to Apr 5

Women in Space – Symposium

Master symposium as part of the series
«Women in the Arts and Leadership»

4–5 April 2019
Atelier Building, room A 0.11
Art Institute HGK FHNW in Basel
Open to the public. The symposium will be live-streamed.

More information and program: http://institut-kunst.ch/en/we-explore/gender/#women-in-space

Guests: Nikola Dietrich, Mareike Dittmer, Raffael Dörig, Elvira Dyangani Ose, Fanni Fetzer, Elena Filipovic, iLiana Fokianaki, Ines Goldbach, Sabine Himmelsbach, Claire Hoffmann, Manuela Moscoso, Marie Muracciole, Elfi Turpin and Nadine Wietlisbach

View Event →
Worst Case Szenarios «Schlechter Sex»
Apr
22
8:00 PM20:00

Worst Case Szenarios «Schlechter Sex»

The anniversary series continues with our most successful edition - «Bad Sex». We encounter bizarre sex tales in both books and movies, from "Deadly Weapons" and Oscar Wilde to Klaus Kinski’s legendary autobiography. Categorised as "Bad", "Frightful" and "Appalling", we shall bring long-forgotten classics back to life and unearth some rarely seen gems.

View Event →
Artist Talk: Pipilotti Rist
Apr
22
4:00 PM16:00

Artist Talk: Pipilotti Rist

ARTIST TALK: PIPILOTTI RIST

Ein Gespräch mit der Künstlerin Pipilotti Rist und mit Josef Helfenstein, Direktor des Kunstmuseums Basel und Kurator der Ausstellung «Basel Short Stories. Von Erasmus bis Iris von Roten». Der neunte Raum der Ausstellung ist Iris von Roten gewidmet, die als engagierte Feministin mit ihrem Buch „Frauen im Laufgitter“ (1958) Fragen nach den Frauenrechten in der Schweiz thematisierte. Die frühen in Basel entstandenen Video-Arbeiten von Pipilotti Rist sind in ebendiesem Raum zu sehen und öffnen einen Hommage-artigen Dialog mit den gesellschaftskritischen Schriften von Iris von Roten. 
Daniel Kurjaković, Kurator Programme, wird in die Veranstaltung einführen und das Gespräch wird von Josef Helfenstein moderiert.

View Event →
Mansion Bizarre - Rites of Spring
Apr
21
to Apr 22

Mansion Bizarre - Rites of Spring

We invite all of you lovely sinners to join us for the ‘Rites of Spring’ at our decadent Mansion Bizarre.
Passion, transgression, and beauty await you in our exclusive mansion and outdoor terrace on the Rhine!
Here for one evening only, you can dwell on power, lust and fantasy! Be amazed by our themed rooms across three floors, with two dance floors. And last but not least a fully equipped dungeon is waiting for your sins and darkest fantasies.
You will be at the center of non-stop wickedness, incredible performances and installations from the best performers on the international fetish and cabaret circuit!

View Event →