KalendarX

JUN

Events to do with the body, gender and sexuality in Basel

Back to All Events

Remember Stonewall" Marsch - 50 Jahre später...

"Remember Stonewall" Marsch - 50 Jahre später...

habs queer basel nimmt das 50-jährige Jubiläum des Stonewall-Aufstands zum Anlass, zu einer Kundgebung aufzurufen.

Kundgebung und Marsch

Datum:    Samstag, 29. Juni 2019
Zeit:         16.00 bis ca. 18.00 Uhr
Start:        Barfüsserplatz in Basel

                15:30 beginn der Besammlung auf dem Barfüsserplatz
                16:00 Rede von Florian Fock

Rede:       10 bis 15-minütige Rede am Startpunkt vor Beginn des Marsches

Route:
Die Rute führt zentral durch die Basler Innenstadt und endet auf der Claramatte. Schluss der Kundgebung 18:00 Uhr.
habs queer basel verfügt über eine Bewilligung zur Druchführung dieser Kundgebung.

Für das weitere Rahmenprogramm freuen wir uns über sich selbst organisierende Beiträge aus der ganzen Community.
Aktive Teilnahme:
Wir begrüssen weitere Engagements von Menschen, Gruppen, queeren-Kulturveranstaltern, in Form von Veranstaltungen, Partys etc. Helft mit, ein buntes Wochenende "queere Emanzipation" im Geiste der "Initiation Stonewall", rund um den Marsch zu kreieren.
Veröffentlicht eure Veranstaltungen durch ein Mail an:
hinweis@gaybasel.org 

Allgemeine Kommunikation zum Anlass - Siehe unten.

Hintergrund der Kundgebung: Im Juni 2019 jährt sich der Stonewall-Aufstand zum 50. Mal.

Der Aufstand begann in der Samstag- Nacht vom 27. zum 28. Juni 1969 etwa ab 1:20 Uhr, als Polizeibeamte eine Razzia in der Bar «Stonewall Inn» durchführten.Es wiedersetzte sich erstmals eine signifikant große Gruppe von Homosexuellen der Verhaftung und lösten damit einen mehrere Tage dauernden Aufstand aus. Die Bar mit homosexuellem bis Transgender-Publikum stand in der Christopher Street an der Ecke der 7th Avenue im Greenwich Village (New York).

Dieser Aufstand 1969 begründete den Beginn einer neuen Episode in der LGBTI* Emanzipation: Der «Lesben- und Schwulenbewegung». Diese begann sich für ihre Rechte zu wehren und ihre andere Sexualität selbstbewusst und stolz zu leben.

Grundhaltung:
habs queer basel nimmt das 50-jährige Jubiläum des Stonewall-Aufstands zum Anlass mit einer Kundgebung darauf aufmerksam zu machen, dass unsere Emanzipation ein dauernder Prozess ist und wir für unsere Akzeptanz und das Halten des bisher erreichten weiterkämpfen.

"Remember Stonewall" soll den Fokus auf den Marsch und die politische Botschaft haben und nicht als Pride oder CSD kommuniziert werden.

  • Der Marsch soll unabhängig der Anzahl Teilnehmenden stattfinden können. Das Konzept wird minimalistisch gehalten, sodass es sowohl mit 50 als auch 500 Teilnehmer umgesetzt werden kann.

  • Auf Sponsorengelder wird verzichtet.

  • Wir sprechen alle Menschen und Organisationen an, welche den Stonewall Gedanken in das Zentrum des Marsches stellen (keine Anmeldung erforderlich).

  • Die Demonstrationsbewilligung wird sowohl die Örtlichkeit und Route als auch den Einsatz von Lautsprechern beinhalten. Auf Wagen und Fahrzeuge bewusst verzichtet.
    Während der Kundgebung dürfen keine Motorfahrzeuge, Personenwagen, Lieferwagen etc. mitgeführt und an den bewilligten Örtlichkeiten (Barfüsserplatz und Claramatte) abstellt werden.

Nach dem Marsch:
Der Marsch wird im Rahmen der Bewilligung, auf der Claramatte zum Ende kommen. Wir begrüssen es, wenn nach dem Marsch ein Rahmenprogramm durch Initiativen aus der Community zustande kommt. -Siehe oben, Stichwort"Aktive Teilnahme"
Weitere Informationen folgen...

Abendprogramm:
Idealerweise würde sich ein DJ Kollektiv für den Abend zusammentun, um eine Party steigen zu lassen.
Weitere Informationen folgen...

Kommunikation zum Thema 50-Jahre Jubiläum des Stonewall-Aufstands an folgende E-Mailadresse:

stonewall@habs.ch

Wir freuen uns auf einen vielfältigen und kreativen Marsch – Vorstand, habs queer basel

 

Earlier Event: June 26
Smuk - belle&elle